ullabenninghoven
 
  aktuell
  Choreographie
  TanzOrtNord
  Flamenco
  Tanz-Fotoanimation
  Galerie
  Ulla Benninghoven
  Presse
  Kontakt
  Home
aktuell

27.10.2018: Workshop Barocktanz

Musikhochschule Lübeck
12:30-14:30 Uhr

Anmeldungen über Kontak


31.10.2018: Workshop BarocktanzMusikhochschule Lübeck
11-15 Uhr

Anmeldungen über Kontakt



16.-18.11.2018: Seminar Barocktanz

Hochschule für Musik Detmold


7.-9.12.2018: Seminar Barocktanz

Hochschule für Musik Detmold


 

14.9.2018: Tanzen mit Nolde

Auf den Spuren Noldes durch die Welt des Tanzes: Ballett, Ausdruckstanz, asiatischer und spanischer Tanz, bunte Improvisation.
Ein hautnahes Erlebnis zum Mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 
Eintritt: Erwachsene 11€ / erm. 7,50€ / Kinder 6,50 €
Museum Behnhaus Drägerhaus, Königstr. Lübeck
14.9.2018 | 19:30-21 Uhr

Mit: Ulla Benninghoven, Shiao Ing Oei u.a.

 



 26.8.2018  flamenco!


Jagdschlösschen am Ukleisee, Eutin

Gitarre: Christian Füllgraff
Tanz: Ulla Benninghoven
Mit: Mirco Oldigs (Gitarre) und Peter Kaiser (Percussion)

26.8.2018 | 19:30 Uhr 
Tickets: Tourist-Info Eutin 04521-709724  


24.8.2018  flamenco!


Flamenco in all seinen Facetten ist mehr als eine Form der Kunst: er ist Lebensfreude, Melancholie, Verführung und Leidenschaft. Er ist Würde, Schönheit und Harmonie von Musik und Tanz. Das Duo Füllgraff und Benninghoven arbeitet seit nunmehr 20 Jahren erfolgreich zusammen und hat sich durch den langjährigen künstlerischen Austausch ein Repertoire erschaffen, das sich von der üblichen Konzert- und Flamencowelt erfrischend abhebt.

„Christian Füllgraff ist ein Zauberer an der klassischen spanischen Konzert- wie an der Flamenco-Gitarre. Er gestaltet die Stimmungen und vielen Facetten und Nuancen zu einer poetischen Vision der Zigeunerwelt mit ihrer wilden Leidenschaft, teils melancholisch, meditativ und besinnlich, teils fröhlich und feurig. Mit luftigem Duktus wirft er Klänge in den Raum, ersinnt farbenpralle andalusische Landschaften, die die Schwüle des Tages transportieren und die würzige Kühle der Nacht. 

Ein weiterer Höhepunkt ist der Flamencotanz von Ulla Benninghoven, die mit spanischer Grandezza und Stolz die Solotänze mit Leidenschaft gestaltet.
Im Flamenco scheint Ulla Benninghoven eine Berufung gefunden zu haben. Flamenco ist tiefstes Gefühl, körperlich zum Ausdruck gebracht. Freude, Leid, höchstes Glück und tiefste Verlorenheit: All das war in Ulla Benninghovens Flamenco zu spüren. Dazu kam eine ungeheure rhythmische Präzision, gepaart mit einer Anmut der Bewegung, wie man sie selten erlebt.“

Gitarre: Christian Füllgraff
Tanz: Ulla Benninghoven
Mit: Mirco Oldigs (Gitarre) und Peter Kaiser (Percussion)

24.8.2018 | 20 Uhr | Theater Combinale, Hüxstr. 115, Lübeck
Tickets:
www.combinale.de

 


15.8.2018 CIRQLES II »ZEIT« (Premiere)

Cirque Nouveau

Nach dem großen Erfolg von CirQles I im Museums-Quartier St.Annen ziehen die Künstler weiter in die Kulturwerft Gollan für CirQles II.
Große leere Hallen, in denen man den Verfall spürt, das Vergehen der Zeit. Dann ein Geräusch, Schritte, Gesprächsfetzen…Ist hier jemand? Was war hier früher? Geschehenes, Gesehenes und Verpasstes. Erwartetes und Unerwartetes nimmt Gestalt an. Die Zeit läuft….

In Zusammenarbeit mit der Berliner Performance-Gruppe Grotest Maru, der Jonglage -Companie Critical Mess, mit TänzerInnen, Akrobaten, Schauspielern, Musikern und Installationskünstlern erkunden wir die Räume und die Zeit, die durch sie gestrichen ist. Wir erfüllen sie mit mit Bildern, Klängen und Geschichten, die Zuschauer werden für die Zeit der Performance Teil des Bildes. Manches bleibt unsichtbar, vieles erscheint in einem neuen Licht. Lassen Sie sich verzaubern!

Die Vorstellung dauert 80 Minuten. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung. Abendkasse und Treffpunkt ist der Haupteingang Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6
Die Zuschauer bewegen sich geführt durch die Hallen, es gibt keine durchgehende Bestuhlung, die Veranstaltung findet teilweise im Freien statt. Bequeme, ggf. regenfeste Kleidung und Schuhwerk wird empfohlen.
Tickets: www.combinale.de

Tanz: Ulla Benninghoven, Anna Fingerhuth, Kim Tassia Kreipe
Choreographie: Shiao Ing Oei
 

6.7.2018 Vernissage. Emil Nolde. Farbenzauber

 

 

 

 

 

Es tanzen – inspiriert von Emil Noldes Leidenschaft für den Ausdruckstanz: Ulla Benninghoven, Shiao Ing Oei und das Kinder-Jugend-Tanzensemble der Musik- und Kunstschule Lübeck.
Es sprechen Kultursenatorin Kathrin Weiher, Dr. Christian Ring, Direktor Nolde Stiftung Seebüll und Dr. Alexander Bastek, Museumsleiter des Museums Behnhaus Drägerhaus.

Emil Nolde zählt unangefochten zu den bedeutendsten Aquarellisten des 20. Jahrhunderts. In der Radikalität, mit der er das Kolorit einsetzt, in der expressiven Leuchtkraft der Blätter und in der überzeugenden Virtuosität unterscheidet sich Nolde von seinen Zeitgenossen.

Die Ausstellung in Lübeck mit dem programmatischen Titel »Farbenzauber« widmet sich erstmals ausschließlich dem Medium Papier in Noldes Schaffen.

 


2.7.2018  Mariae Heimsuchung

Gottesdienst mit Musik und Tanz 
St. Marien zu Lübeck | 19 Uhr
Pastorin Annegret Wegner
Tanz: Ulla Benninghoven, Shiao Ing Oei
Saxofon: Stefan Kuchel
 


17.-23.6.2018 HAUS AUS LICHT





Tanzwerkstatt Marienkirche Lübeck

Die Kirche St. Marien in Lübeck macht im Juni Platz für Kunst und Inspiration: Die Bänke werden aus dem Gebäude geräumt und Künstler eingeladen, die sich in dem „Haus aus Licht“ im wahrsten Sinne des Wortes austoben können.  

17. – 23. Juni 2018 TANZTHEATER
Die Tänzerin und Choreografin Ulla Benninghoven arbeitet in der Kirche als Solistin und mit wechselnden Ensembles und Partnern:


Su Jin Kim, (Tänzerin aus Südkorea/Hamburg) / Guy Marsan (Performance-Künstler aus Kanada/Hamburg) /  Marno Schulze (Professor für Elementare Musikpädagogik) / Studenten der Musikhochschule Lübeck /
Tanzensemble der Musik- und Kunstschule Lübeck / Ensemble TanzOrtNord mit den Tänzerinnen Shiao Ing Oei und Michaela Meyer, Lübeck


9.6.2018  Verschwendet eure Blicke

 
HanseKulturFestival
16/18/19.30 Uhr ● St. Annen-Straße
Exklusiv zum HanseKulturFestival wird die St. Annen-Straße zum Laufsteg! Getanzte Modenschau open-air und anschließend Mode-Inszenierung im Museum.
Attention please! Folgen Sie den Models im Anschluss und
 wandeln Sie gemeinsam durch das Museumsquartier.
Inszenierung und Choreographie: Ulla Benninghoven


8.6.2018  Premiere: CIRQLES I



Museumsquaertier St. Annen, Lübeck

In „CirQles I“ haben sich Künstler*innen aus den Bereichen Cirque Nouveau, Tanz, Theater, Musik, Installation und Schauspiel inspirieren lassen von Figuren aus den mittelalterlichen Altären mit ihren Geschichten und von biblischen Orten wie Himmel, Hölle und Fegefeuer. Choreografien, Bilder, Geschichten und Töne aus vergangenen Jahrhunderten werden sichtbar, hallen nach, tauchen auf und verschwinden wieder. Ein atmosphärisch dichter und zauberhafter Kreis-Lauf – beginnend im modernen Kunsthallen-Foyer und weiter durch die alten Gärten und Kreuzgänge des früheren St. Annen-Klosters – erwartet das Publikum.

Termine:  8., 15., 16., 22., 23. Juni um jeweils 19.00 Uhr; 19.40 Uhr; 20.20 Uhr; und 21.00 Uhr (Dauer ca. 80 Min);
Kartenpreis: 26 (ermäßigt 18 Euro); Vorverkauf über das Theater Combinale 

Tanz: Ulla Benninghoven, Anna Fingerhut, Kim Tassia Kreipe
Choreographie: Shiao Ing Oei
Mit: Olaf Koep, Benni Lütke, Ninon Gloger, Demian Martin, Brita Rehsöft, Stefan Sing; Ana Jordao, Tom Birringer , Concrete3,  Christian Glockzin; Cornelia Zell, Steffen Lübkert, Ulli Haussmann, Sigrid Dettlof

Künstlerische Leitung:Theater Combinale

 



13.5.2017  MUT. MACHT. MENSCH.



Nur Mut! 14 Minuten ökumenischer Dialogezu den Seligpreisungen
Tanzperformance zu Texten der Pastorinnen Annegret Wegner-Braun (St. Marien) und Imke Akkermann-Dorn (Reformierte Kirche)
Choreographie: Ulla Benninghoven / TanzOrtNord
Tanz: Ulla Benninghoven und Shiao Ing Oei und das Tanzensemble der Musik- und Kunstschule Lübeck

St. Marien zu Lübeck
13.5.2017 | 15:17 Uhr bis 15:31 Uhr. Die Minuten zählen dabei die Jahre von Luthers Thesenanschlag 1517 bis zur offiziellen Durchsetzung der Reformation in Lübeck mit Johannes Bugenhagens Kirchenordnung von 1531.
Eintritt frei

 



 
  27.& 31.10. Seminar Barocktanz, Musikhochschule Lübeck

16.-18.11. Seminar Barocktanz, Hochschule für Musik Detmold

7.-14.11. Seminar Barocktanz, Hochschule für Musik Detmold